Leistungen

Unsere Leistungen

Physiotherapie macht Menschen gesünder oder trägt dazu bei, dass sie erst gar nicht krank werden.
Auf der Basis eines Befundes erstellen wir Physiotherapeuten einen individuellen Therapieplan. Dabei bilden grundlegende Kenntnisse der menschlichen Anatomie und der Neurophysiologie die Basis ihrer Untersuchungs- und Behandlungstechniken. - Die Erfahrung zeigt: Mit aktiver Therapie lassen sich dauerhafte Effekte erzielen. Heute kommt es dem Gesundheitsbewusstsein vieler Menschen sehr entgegen, dass sie sich aktiv an dem eigenen Genesungsprozess und an der Stabilisierung ihrer Gesundheit beteiligen können. Patienten lernen in der Physiotherapie unter anderem, ihren eigenen Körper bewusster wahrzunehmen. Physiotherapeuten leisten damit auch Hilfe zur Selbsthilfe.

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Sie nutzt wissenschaftliche und diagnostische Erfahrungen des Therapeuten. Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient in der Physiotherapie zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Muskeln und Nerven). Sie beinhaltet spezielle Untersuchungs- und Behandlungstechniken zur Erkennung und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen.

Krankengymnastik am Gerät

KGG ist eine aktive Trainingstherapie mit Übungen an Fitness- und Kraftgeräten, Kleingeräten, Seilzug, Hanteln und Bällen. Für Übungen an Großgeräten nutzen wir die Trainingsgeräte des Sportstudios FITNEXX neben unseren Räumlichkeiten.

Leistungen

Lymphdrainage

Sie wird vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie von Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten verwendet. Ödeme entstehen häufig nach Traumata und Operationen. Die Lymphe wird durch die Therapie wieder in Fluss gebracht und abtransportiert, der Druck lässt nach und die Beschwerden verschwinden.\nBesonders häufig wird die Lymphdrainage nach einer Tumorbehandlung lindern eingesetzt.

Medizinische Massage

Die Massage dient zu mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Eine Massage muss nicht immer ärztlich verordnet sein, unsere Preise sind so gestaltetet, dass Sie sich auch selber diese Wohltat verordnen können.

Fußreflexmassage

Bei der Reflexzonenmassage erkennt der Therapeut alle Organe und Muskeln auf der Hautoberfläche und im Unterhautbereich des Fußes. Diese Bereiche werden durch Druck an der Fußsohle wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Bindegewebsmassage

Es handelt sich um eine manuelle Therapie mit Zugreizen am subkutanen Bindegewebe. Hierbei werden Haut-, Unterhaut und Faszientechnik zur Behandlung der Bindegewebezonen eingesetzt. Über den viszeralen Reflexbogen wird dabei eine reflektorische Reaktion auf innere Organe, den Bewegungsapparat und die Haut ausgelöst.

Therapieraum

Unsere Zusatzleistungen:

In einem modernen Gesundheitswesen ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit der verschiedenen Heilberufe wichtig. Deshalb arbeiten wir Physiotherapeuten meist in Absprache mit Medizinern und nach ärztlicher Verordnung. In unserer Praxis bieten wir fast alle physiotherapeutischen Leistungen des Heilmittelkataloges, sowie alle ergänzenden Heilmittel an.
Individuell empfehlen wir Ihnen neben der ärztlichen Verordnung auch unsere Zusatzleistungen.

Rotlicht

Rotlicht sind elektromagnetische Wellen, sie bringen die kleinen Teilchen im Körper zum Schwingen, dadurch entsteht Wärme. Die Strahlen dringen einige Millimeter ins Gewebe und erhöhen die Temperatur. Die Blutgefäße erweitern sich, und fördern die Durchblutung, dadurch lösen sich Muskelverspannungen.

Heiße Rolle

Die heiße Rolle bietet die Möglichkeit der gezielten Wärmeanwendung mit gleichzeitigem Massageeffekt.
Durch die Wärme und den Druck kommt es zu einer deutlichen Mehrdurchblutung der behandelten Körperstellen. Aufgrund der gut wählbaren Intensität der Wärmezufuhr ist bei sehr geringer Kreislaufbelastung hohe Wirksamkeit erreichbar.

Warmpackung - Fango

Fango ist ein Naturprodukt und kann Wärme sehr lange speichern. Sie fördert die Durchblutung und die Entspannung der Muskulatur. Sie wird häufig als vorbereitende und unterstützende Maßnahme in den meisten physiotherapeutischen Anwendungen genutzt, z.B. vor einer Massage.

Zusatzleistungen

Kryotherapie (Kryo = Frost, Eis)

Eis ist eine unterstützende und vorbereitende Maßnahme für die krankengymnastische Behandlung. Sie wird eingesetzt in Form von Eispacks oder Kaltlufttherapie.
Die Anwendung ist indiziert bei entzündlichen und traumatischen Zuständen um die unerwünschte reaktive Hyperämie zu minimieren.

Ultraschalltherapie

Ultraschall ist eine Anwendung, die im weitesten Sinn auch zur Elektrotherapie zählt. Hierbei wird Strom zu hochfrequenten Schallwellen umgewandelt und besitzt den Vorteil, tiefere Schichten im Gewebe zu erreichen. Sie wird häufig zur Entzündungshemmung eingesetzt.

Schröpfen (trockenes Schröpfen)

Schröpfen ist ein traditionsreiches Heilverfahren, das etwa gegen Verspannungen und Schmerzen wirkt. Bei der Anwendung werden Gläser so auf die Haut gesetzt, dass ein Unterdruck entsteht, dadurch wird das Gewebe stärker durchblutet. Schröpfen gehört zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), ist aber auch schon lange in Europa bekannt.

Zusatzleistungen

Triggerpunkt Therapie

Ziel bei dieser Behandlungstechnik ist es, lokal begrenzte Verhärtungen der Muskulatur, sogenannte Triggerpunkte, durch sanften Druck in das Gewebe zu beseitigen, und das muskuläre Gleichgewicht wieder herzustellen.

Kinesio Taping

Hierbei handelt es sich um die Anlage eines elastischen Tapes, welches aufgrund der unterschiedlichen Anlagetechniken unterstützend auf die Wiederherstellung des muskulären Gleichgewichts wirkt.
Es bewährt sich bei einer Vielzahl von Beschwerden, wie zum Beispiel: Knie-, Sprung- und Schultergelenkbeschwerden, verspannter Rücken und Nackenmuskulatur, sowie Tennis- und Golferellenbogen.
Besonders ist auch auf die vorbeugende Wirkung eines Kinesio-Tapes hinzuweisen: zum Beispiel ein Wadentape vor dem Lauftraining kann deutlich die Krampfneigung herabsetzen.

Elektrotherapie

Durch hochwertige Elektrotherapiegeräte werden unterschiedliche Behandlungsansätze in der Physiotherapie unterstützt.
Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen. In vielen Fällen ist Elektrotherapie eine sinnvolle alternative Therapieform – eine „Medizin“ ohne Verfallsdatum und frei von Nebenwirkungen. Behandlungsziele der Elektrotherapie sind Schmerzlinderung, Durchblutungsverbesserung und die Wiederherstellung der gestörten Muskelfunktion.

Schwerpunkte & Praxis

Schwerpunkte

Sie haben eine Sportverletzung?
Ihr Arzt hat für ihr Kind eine Behandlung empfohlen?
Sie haben Rücken- oder Schulterschmerzen?
Sie hatten einen chirurgischen oder orthopädischen Eingriff?
Wir können helfen!

Schwerpunkte & Praxis

Unsere Praxis

Durch unsere unterschiedlichen Interessen und Erfahrungen ergänzen wir uns ideal. Dabei setzen alle auf ihre individuellen Schwerpunkte, ohne die Zusammenarbeit im Team aus den Augen zu verlieren. So können wir die unterschiedlichsten Probleme und Diagnosen stets zuverlässig und kompetent behandeln.

Kontakt

Unverbindlich Anfragen